Einlaufkinder beim U21-Nationalmannschaftsspiel Deutschland-England am 24. März 2017

 

 

 

Der Abend des 24. März 2017 wird für die Kinder der F2-Jugend der JSG Schöneck in toller Erinnerung bleiben. Die Mannschaft von Marcus Heep & Damir Mamic hatte das Losglück auf Ihrer Seite und gewann beim HFV den Platz zur Einlaufmannschaft in der Brita-Arena in Wiesbaden mit der englischen U21-Nationalmannschaft, den „Young Lions“.

 

Somit startete das Abenteuer an diesem Tag um 16 Uhr zum gemeinsamen Treffpunkt und die Anreise nach Wiesbaden startete. Nach Ankunft wurden wir von Herrn Michael Schäfer und seinem Team des HFV empfangen und es ging los. Die Ausstattung, das Deutsche Trikot mit Hose, Stutzen und Schuhen wurde von den Kindern mit leuchtenden Augen in Empfang genommen und mit Hilfe der Trainer verwandelten sich die Spieler der F2-Jugend in eine stolze Einlaufmannschaft. Zwischenzeitlich nahmen die mitgereisten Eltern ihre Plätze auf der Tribüne ein und auch hier war die Aufregung und Freude zu spüren.

 

Der Matchcountdown lief und es ging für die Einlaufmannschaft, nach genauer Anweisung und Regelbesprechung, in Richtung Spielertunnel. Auch Paule, das Maskottchen der Deutschen Nationalmannschaft, war natürlich vor Ort und begrüßte die Einlaufkinder. Dann war es soweit, die Spieler der U21-Mannschaften kamen in den Spielertunnel. Die Stimmung war sehr gut und die Kinder freuten sich nun die Spieler an die Hand zu nehmen und auf das Spielfeld zu begleiten.

 

Die Eröffnungszeremonie begann und nun ging es auf das Spielfeld, eine beeindruckende Kulisse mit knapp 10.000 Zuschauern, die Kinder waren sehr beeindruckt. Im Anschluss an die Nationalhymnen rannten die Kinder zurück in den Spielertunnel und wurden von ihren Trainern wieder in Empfang genommen. Dann hieß es schnell umziehen und ab in den Block zu den Eltern, um das Spiel auch noch verfolgen zu können.  Die Deutsche U21-Mannschaft gewann das Spiel mit 1:0 und rundete mit diesem Sieg einen aufregenden und schönen Abend ab.

 


Bilder vom 24.03.2017